REST, Ihre Schnittstelle zu neuen Möglichkeiten mit Tocco

Mittwoch, 21. Juli 2021 Produkt

CRM, Extranets, Online-Shops, Veranstaltungsplattformen – die Digitalisierung erhöht den Rhythmus der Online-Nutzung konstant. Der Markt reagiert mit immer neuen, und spezialisierten Lösungen. Kunden werden vor die Wahl gestellt. Oder sie entscheiden sich für Tocco als zentrales ERP-System und nutzen die spezialisierten Dienste dank der Softwarearchitektur REST (Representational State Transfer), die den Datenaustausch zwischen Softwaresystemen möglich macht. Auch bei Tocco ergeben sich dadurch interessante Anbindungen. Eine Übersicht, wie unsere Kunden das Tocco dank der offenen REST-Schnittstelle jetzt schon nutzen.

Ausschreibung und Anmeldung bei sfb

sfb, die Höhere Fachschule für Technologie und Management, führt die Ausschreibung und Anmeldung von Kursen auf der eigenen sfb-Website in einer spezifischen Darstellung. Die so eintreffenden Daten werden per REST direkt ins Tocco geschrieben. Von dort stehen der Administration alle Tocco-Funktionen zur Verfügung. Weiter bindet sfb die High-End-Umfragelösung Survalyzer per REST-Schnittstelle an Tocco. So stehen dem Bildungsanbieter sfb nach jedem Semester die wertvollen Daten aus 5'500 Fragebogen zur Verfügung, ohne dass Daten manuell abgeglichen werden müssten. Die zwei spezialisierten Systeme, Tocco und Survalyzer, arbeiten dank den Möglichkeiten der REST-API Hand in Hand.

Microsoft-Integration bei fau

Dank der standardisierten REST-Schnittstelle kann fau Daten aus Tocco mittels Microsoft Power Automate an SharePoint übergeben und dort werden Reports aufgebaut, publiziert und weiterverarbeitet oder per Datenanalyse-Tool Power BI dargestellt. Mehr zum Projekt mit fau

Digital Signage und Buchhaltung bei kv pro

Im Rahmen des Zusammenschlusses des Weiterbildungsstufen von KV Baselland und Basel- Stadt zu kv pro mussten verschiedene Infrastruktur-Themen neu konzipiert werden. Einerseits wollte man die laufenden Veranstaltungstermine an den Standorten auf die Bildschirme bekommen und auch die Übertragung der Finanzdaten an den Lösungspartner Abacus sollte vollautomatisiert ablaufen. Auch in diesen beiden Punkten wurden REST-Ansätze gewählt. Die Implementierung fand grösstenteils in eigener Regie statt, punktuell wurde Unterstützung von externen Dienstleistern gesucht.

Datensynchronisiation bei EIT.swiss

Im Rahmen der Ablösung eines Legacy-Systems in der Prüfungsverwaltung bei EIT.swiss übernimmt REST die laufende Datensynchronisation zwischen Tocco und der alten, teilweise noch im Einsatz stehenden Lösung. So werden zum Beispiel nach der Planungsphase Kandidaten und Experten komplett ans Tocco übergeben. Die Prüfungsdurchführung und Qualifikation inklusive Zeugnis-Prozess findet dann bereits im Tocco statt. Speziell an der Implementierung von EIT.swiss ist, dass der Kunde die Integration dank guter Dokumentation und Schulung in eigener Regie umsetzen konnte.

Telefonie-Anbindung bei HFTM

Die Integration der Telefonanlage in das CRM-Modul ist ein oft formulierter Wunsch. Bei HFTM waren die Voraussetzung gut, denn die TVA bietet wie die Tocco-Lösung offene Schnittstellen. So war der Weg zu einer REST-Anbindung geebnet. Ein externer Dienstleister hat eine praktische Lösung implementiert, die bei eingehenden Anrufen die Adressen aus Tocco und aus dem öffentlichen Telefonbuch überprüft und anzeigt. Getätigte Anrufe können im Anschluss als Kontakteintrag gespeichert werden. Mehr zum Projekt mit HFTM

Dossier- und Rechnungs-Export bei aoz

Der Kunde aoz ist im Sozialbereich tätig und führt Teilnehmer-Dossiers und Veranstaltungen in Tocco. Diese Informationen werden auch in Dritt-Applikationen benötigt. Zu diesem Zweck wurde eine Datendrehscheibe konzipiert, die sämtliche Informationen entgegennimmt und an die Ziel-Lösungen verteilt. Über dieselbe Datendrehscheibe und mittels REST-API werden auch im Tocco erstellte Rechnungen an Abacus übergeben und Zahlungseingänge ans Tocco übermittelt. Mehr zum Projekt mit aoz

Gerne stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch oder weitergehende Informationen zu den skizzierten Lösungen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.