Institutsadministration für IEF

Neukunden

Das Insitut für systemische Entwicklung und Fortbildung IEF löst seine bisherige Backoffice und Lehrgangsadministration ab und setzt neu auf das Tocco Business Framework. Tocco wurde auch mit dem Redesign für den Webauftritt betraut.

Das Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung IEF hat sich für die Partnerschaft mit Tocco entschieden. Überzeugt haben der beachtliche Funktionsumfang und die Bedienfreundlichkeit der Tocco-Standardlösungen für Backoffice und Lehrgangsadministration mit Verwaltung modularisierter Lehrgänge. Das zentrale Personen- und Adressmanagement ist mit den Modulen Korrespondenzmanagement und Ressourcenverwaltung ergänzt. Mit den weiteren Modulen Artikel, Auftrag, Fakturierung und Debitor bildet das Tocco Business Framework alle zentralen Geschäftsprozesse ab.

Von der Lehrgangsplanung, Kursraum- und Ressourcenverwaltung über die Anmeldung bis zur Rechnungsstellung, Verbuchung und Dokumentablage wird alles neu organisiert. Als neue Lösung für die Buchhaltung wurde Abacus gewählt, zu dem das Tocco Business Framework eine Standard-Schnittstelle anbietet.

Tocco gestaltet auch den Internetauftritt des Instituts neu. Die Navigation bietet mit thematischer und hierarchischer Gliederung eine bedürfnisorientierte Benutzerführung und ein modernes, zeitloses Design. Das Projekt ist bereits gestartet und das neue Institutsadministrationslösung wird bereits im Sommer 2011 produktiv gehen.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.