Redcross-edu geht online

Montag, 11. Oktober 2010 Bildungsplattform

Pünktlich zum Stichtag geht die neue gemeinsame Bildungsplattform der Rotkreuz-Organisationen online. Unter dem Label Redcross-edu finden die Bildungsangebote der Rotkreuz Kantonalsektionen, des Samariterbundes, der Lebensrettungsgesellschaft, des Militär Sanitätsverbandes und der Lindenhof Schule zusammen.

Sämtliche Redcross-Organisationen zusammengenommen bieten eines der umfangreichsten Bildungsangebote am Schweizer Markt: Von Themen wie Familie und Erziehung, Pflege, Nothilfe und Lebensrettung, Gesundheit bis hin zu Schwangerschaft oder Konfliktlösung stehen Aus- und Weiterbildungsangebote zur Wahl.

Die Angebot sind verteilt über die ganze Schweiz und Dutzende von Anbietern. Die Kurse kommen an einer zentralen Stelle zusammen und werden für Bevölkerung und Fachpublikum sichtbar - www.redcross-edu.ch.

Das Portal wurde über mehrere Monate sorgfältig geplant und konzipiert. Selbstverständlich ist es mehrsprachig und dezentral zugreifbar. Im 4. Quartal 2010 beginnt die Produktivsetzung und die Anbieter beginnen bis Ende Jahr mit der Datenpflege.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.