KBB Bern baut auf Tocco

Dienstag, 29. September 2020 Neukunde

Der Kantonal-Bernische Baumeisterverband (KBB) ist der Branchenverband des Bauhauptgewerbes im Kanton Bern. Er stellt die überbetriebliche Ausbildung des Berufsnachwuchses sicher und fördert die Weiterbildung des Baukaders.

Tocco Standard als starkes Fundament

In Tocco findet diese Ausgangslage ein entsprechendes Fundament: Der Verband und die Baukaderschule Burgdorf wurden als separate Mandanten konzipiert und implementiert. Nebst der Adressverwaltung mit integriertem CRM wurde die Mitgliederverwaltung realisiert. Als Basis für die Tarif-Findung und Fakturierung wird auf die jährlichen SUVA-Lohnsummenmeldungen abgestützt, die im System hinterlegt sind.

Bildung im Lot

Auch das gesamte Bildungsmanagement wurde auf neue Pfeiler gesetzt. Sämtliche Überbetriebliche Kurse, Weiterbildungen und Lehrgänge an den verschiedenen Standorten im Kanton Bern werden zentral geplant, administriert und abgerechnet. Besonderes Augenmerk galt dem Notenmanagement und den Zeugnissen. Das Veranstaltungsmanagement wurde auch durch Online-Ausschreibungen und Online-Anmeldungen komplettiert, damit keine Medien- oder Systembrüche mehr erfolgen müssen.

Integrierte FiBu

Fakturierung und Abrechnung erfolgen ebenfalls aus dem System und alle Belege und Transaktionen landen in der angestammten Finanzbuchhaltung.

Das Projekt konnte dank guter und intensiver Zusammenarbeit erfolgreich umgesetzt werden und konnte im Sommer 2020 plangemäss dem Betrieb übergeben werden. Wir danken dem KBB Bern für das Vertrauen und die partnerschaftliche Projektabwicklung.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.