Mit Open Source zum neuen Tocco Client

Mittwoch, 12. Februar 2020 Produkt

Tocco entwickelt seit über 15 Jahren Lösungen, die ausschliesslich über einen Webclient funktionieren. Schon damals wurde JavaScript eingesetzt. Was heute selbstverständlich ist, war in den Tocco Gründerjahren noch Neuland. Jetzt betreten die Tocco-Entwickler wieder Neuland und entwicken den neuen Client. Für die Reise zum neuen Client verlassen sich die Tocco-Entwickler auf bewährte und neue Werkzeuge.

Beim neuen Client setzt Tocco auf die Gemeinschaft und Kraft von Open Source und veröffentlicht den neuen Client auf GitHub.

OpenSource – das weltweite Wissen für Ihr Tocco optimiert

Die Opensourcewelt ist ein grosses Ökosystem. Jemand entwickelt eine Bibliothek mit nützlichem Code und stellt diese gratis zur Verfügung. Wiederum wird für diese genannte Bibliothek auf andere konstenlos zur Verfügung gestellte Bibliotheken und Frameworks zurückgegriffen. Wird eine verbessert, profitieren alle. Eine Erweiterung kann von irgendjemandem, einem sogenannten Contributor, vorgeschlagen und entwickelt werden. Die Projektverantwortlichen entscheiden dann, ob diese Erweiterung oder Verbesserung akzeptiert wird. Ein Beispiel dafür ist der Datepicker. Diese Komponente wurde auf GitHub gefunden, und in den neuen Client eingebunden. Andere bei Tocco eingesetzte Komponenten wurde weiterentwickelt und die Verbesserungen an die Entwickler-Communitiy weitergegeben. So entsteht ein gesunder Kreislauf aus Geben und Nehmen – eine klassische Win-Win-Situation.

Tschüss Ext JS, Hallo React

Die komplett neu entwickelte Tocco Benutzeroberfläche basiert stark auf React. Einer JavaScript Bibliothek von Facebook um Benutzeroberflächen zu programmieren. Der Vorteil davon ist, dass wir das Rad nicht neu erfinden müssen, sondern eine ausgereifte Komponente verwenden können, welche sich schon in anderen Programmen bewährt hat. So spart die Entwicklung Aufwände, die in Neuentwicklungen investiert werden können.

Viele Bausteine die wir entwickeln für den neuen Client kann man wiederverwenden. Möchte jemand also zum Beispiel auf seiner Hompage eine Seite umsetzen welche Daten von Tocco darstellt, könnte man Komponenten von uns verwenden. Sei dies der Datepicker oder eine ganze Maske mit den Details einer Entität.

Vertrauen durch Transparenz

Durch die Vernetzung mit der weltweiten Entwickler-Community durch die Veröffentlichung eigener Codes profitieren Tocco-Kunden gleich mehrfach. Sie können den eingesetzten Code selbst einsehen und wissen, dass sich Tocco-Entwickler voll auf branchenspezifische Anforderungen konzentrieren können und sich nicht mit der Entwicklung bereits tausendfach eingesetzter, standartisierter Elemente auseinandersetzen müssen. Und schlussendlich ist es ganz einfach ein gutes Gefühl und entspricht den selbst gesetzten Werten, exzellente Software zu entwickeln, Sinn stiftende Arbeit zu leisten und Lösungen zu bieten, die unseren Kunden die tägliche Arbeit erleichtern.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.