oltech bildet neu mit Tocco

Mittwoch, 20. Mai 2020 Neukunde

Die Bildungswerkstätte oltech GmbH in Olten qualifiziert Stellensuchende für den Arbeitsmarkt. Sie stellt das Potenzial der Teilnehmenden fest und fördert diese durch praktische Arbeit, Bildung und Betreuung. Massnahmen, die einen hohen administrativen Aufwand mit sich bringen und eine zuverlässige Software verlangen. Ein Fall für Tocco, die neue Administrations-Lösung im Hause oltech.

Übergeordnetes Ziel von oltech ist die Wiedereingliederung der Stellensuchenden in den ersten Arbeitsmarkt, indem die fachlichen, methodischen, persönlichen und sozialen Fähigkeiten der Teilnehmenden aufgebaut und gefestigt werden. Auf die persönlichen Fähigkeiten einzugehen heisst auch, ein breites Spektrum an Bildungsmassnahmen anbieten und diese in der Software Lösung abbilden zu können.

Abbildung der Abteilungen und Einzelbereiche

Tocco ermöglicht die Abbildung der Abteilungen und Einsatzplätze, dabei lassen sich beliebig viele Einsatzplätze führen. Für jeden Klienten können beliebige Einsätze in den Abteilungen, sowie Abteilungswechsel abgebildet werden. In zehn Abteilungen werden mehrere Programmangebote unabhängig, aber integriert in Tocco geführt.

Subventionen und Quoten im Griff

Als subventionierte Bildungsstätte ist oltech besonders auf eine verlässliche Belegungsführung angewiesen. Soll-Belegung, Ist-Belegung, freie Plätze – alles Werte, die dank Tocco immer à jour sind, können doch alle Planungsprozesse integriert abgebildet werden.

Integrierte Fall- und Klientenverwaltung von Eintritt bis Auswertung

Oltech betreut Klienten aus den Bereichen ALV, IV und Soziales. Für die drei unterschiedlichen Segmente werden zahlreiche Einsatzprogramme bewirtschaftet. Diese Einsatzprogramme werden direkt auf dem Klientendossier über den Typ und das Feld Programm geführt. Ein Dossier ist immer nur einem Programm zugeordnet. Es können sowohl interne Einsatzplätze als auch beliebige externe Einsatzplätze geführt werden. Für jeden Klienten können beliebige Einsätze in den Abteilungen und Abteilungswechsel abgebildet werden. Auch der Eintrittsprozess fügt sich nahtlos in die Prozesslandschaft der Tocco-Lösung ein. Bei oltech finden immer montags und dienstags Einführungen der neuen Klienten statt, an denen auch die Zuteilung zu den Abeilungen definiert wird. Im Klienten-Dossier werden diese Eintrittstage abgebildet. So kann nach dem Eintrittstag gesucht werden und eine Planungsliste für den Einführungstag kann ausgegeben werden. Am Eintrittstag wird der Personalbogen und die Zielvereinbarung ab Dossier ausgegeben und anlässlich des Erstgesprächs besprochen, kontrolliert und ergänzt. Die Einsatzplanung wird mit Status, Übersichten und Auswertungen aus dem System unterstützt – Einsätze können direkt im Menü aufgerufen und nach Teilnehmer, Abteilung/Einsatzplatz, Start- und Enddaten gesucht und sortiert werden.

Tocco, die umfassende, integrierte Lösung auch für Ihre Bildungswerkstätte? Fragen Sie uns, wir freuen uns auf Sie.

Newsletter abonnieren

Vielen Dank

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.