Neukunde

Maltech.ch mit Tocco unterwegs

Maltech.ch ist ein Gesamtdienstleister im Bereich Hebebühnen, schweiz-weit. Für die gesamte Schulungskurs Administration arbeitet Maltech.ch neu mit Tocco.

In über 50 Jahren Firmengeschichte hat sich Maltech.ch von einem regional verankerten Handwerkerbetrieb zum Marktleader in Sachen Hebebühnen entwickelt. Wächst die Firma, wachsen auch die Ansprüche an die Administration.

Schulungskurs Angebot mit Zertifizierung
Sicherheit ist einer der Grundpfeiler, auf den sich Maltech.ch und ihre Kunden verlassen müssen. Schulungen sind fester Bestandteil des Maltech.ch Dienstleisungsangebots. Bauleiter, Projektleiter, Sicherheitsbeauftragte, Vorarbeiter und Chauffeure nutzen das Angebot vom Maltech besonders gerne.

Die Schulungskurse werden in zwei Sprachen und als Firmenschulungen angeboten. Sie können dank Tocco zentral verwaltet und redaktionell betreut werden. Praktisch für Maltech – das neue Kursportal wird nahtlos in die bestehende Webseite integriert. So profitieren alle Maltech.ch Schulungsstandorte in der ganzen Schweiz von einem übersichtlichen und zentralen Schulungsangebot. Durch eine Schulungskurs Teilnahme können internationale und nationale Zertifizierungen wie IPAF, VSAA oder die unternehmenseigene Maltech-Card erlangt werden. Integriert in die Tocco Lösung und an die Schulungskurs Verwaltung angebunden ist zudem das Output Management; Briefversand, Teilnehmerübersichten, Schnittstellen für den Newsletter-Versand – alles wird mit Tocco integriert administriert.

Disposition und Abrechnung als Verbundlösung
Hebebühnen werden nicht nur für die Schulung sondern auch für die Vermietung benötigt. Die Administration der komplexen Buchung und Disposition von Hebebühnen und Geräten wird in Kooperation mit Abacus erledigt. Hier wird eine maximale Auslastung und gleichzeitig eine zuverlässige Disposition garantiert. Auch für die sorgenfreie Abrechnung ist gesorgt. Tocco funktioniert bestens im Verbund mit Abacus. So bleibt die bestehende Finanzlösung unangetastet.