Neukunden

Wasserkraft hat Zukunft - auch bei Tocco

Der Verband für Wasserwirtschaft (SWV) in Baden erhält einen neuen Webauftritt. Für Content Management System (CMS) und Design wurde Tocco beauftragt. Das CMS ist das erste Modul des Tocco Business Frameworks, in einer zweiten Phase wird die komplette Verbandsadminstration neu organisiert.

Die Wasserwirtschaft befasst sich mit sämtlichen Belangen von Nutzung und Schutz des Wassers sowie Schutz von Menschen und Gütern vor dem Wasser. Der Schweizerische Wasserwirtschaftsverband pflegt im Speziellen die Bereiche Wasserkraftnutzung, Hochwasserschutz und Wasserbau. Aktuell beträgt der Mitgliederbestand über 500 Mitglieder

Zusammen mit den drei Verbandsgruppen Aare-Rheinwerke, Rheinverband und Associazione Ticinese di Economie delle Acque vereint der SWV und seine Gruppen insgesamt 800 Mitgliedschaften, darunter Einzel- und Kollektivmitglieder.

Der neue Internetauftritt geht im Juni 2011 online. Das Design entspricht den aktuellen Standards, die Struktur ist neu definiert und die Benutzerfreundlichkeit optimiert. Der Verband Aare-Rheinwerke und der Rheinverband erhalten innerhalb des neuen Auftritts Microsites.

Kurse und Veranstaltungen wurden vereinheitlicht und neu stehen hierfür und für Mitgliedschaftsanträge Online-Prozesse zur Verfügung. Ab Juni 2011 folgt in Phase 2 die Einführung eines kompletten Verbands- und Mitgliedermanagements und der Webauftritt wird durch ein Extranet mit einem Dienstleistungsbereich für Mitglieder ergänzt.