Kunden

Ausbau für Sektionen bei Swissmechanic

Die Organisationen der Arbeitswelt finden immer häufiger den Weg zu Tocco, wie vor kurzem Swissmechanic. Nach Einführung des umfangreichen Tocco-Standards mit Veranstaltungsmanagement und Abacus-Anbindung, hat Swissmechanic bereits einen Ausbau gesprochen.

«In einer ersten Phase wird die Lösung bis Mitte 2016 beim Dachverband in Weinfelden implementiert, in einer zweiten Phase profitieren ausgewählte Sektionen von den zahlreichen Software-Modulen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.» Wie Ende letzten Jahres angekündigt, folgt nun die zweite Phase.

Sektionen nahtlos integriert
Effizienz und Zuverlässigkeit der Tocco Lösung haben Swissmechanic überzeugt. Gemeinsam mit dem Kunden werden jetzt die ausgewählten Sektionen integriert. Wie schon der Dachverband, profitieren die Sektionen Bern, Zürich, Thurgau und Graubünden von folgenden Standards.

  • Mandantengesteuertes Adressmanagement mit CRM-Funktionalität
  • Veranstaltungsmanagement und Überbetriebliche Kurse
  • Automatisierte Mitgliederbeitragsberechnung inklusive Selbstdeklaration
  • Kursanmeldung via Internet, integriert in bestehende Weblösung
  • Suche und Darstellung offener Lehrstellen aller Verbandsmitglieder
  • Suchfunktion für alle Produkte und Dienstleistungen der Mitglieder
  • Integration mit der Abacus Finanzbuchhaltung