Neukunden

ABB Technikerschule baut auf Tocco

Die höhere Fachschule ABB Technikerschule (ABBTS) feierte 2011 ihr 40jähriges Jubiläum. Ihre Geschichte reicht bis in die 1940er-Jahre zurück, als die damalige BBC ihren Mitarbeitenden technische Abendkurse anbot. Heute lassen sich jährlich ca. 700 Studierende in Baden zu eidgenössisch anerkannten «Dipl. Technikerin HF / Dipl. Techniker HF» ausbilden oder besuchen Nachdiplomstudiengänge und Weiterbildungen. Tocco wurde mit einer schrittweise Einführung einer umfassenden Schullösung von der Adressen und CRM bis zur Fakturierung beauftragt.

Nach der Einfühurng und Umsetzung der ABBTS Webseite in Phase 1 wird in Phase 2 die Schullösung mit Adressverwaltung, Veranstaltungsmanagement, Semesterverwaltung, Noten- und Ressourcenmanagement eingeführt. In einer weiteren Phase ist die Einführung der Fakturierung mit Debitorenverwaltung vorgesehen. Zudem soll ein Campus mit umfassenden Funktionen und Kommunikationsmöglichkeiten für Studierende und Dozierende realisiert werden.

Mit der Schullösung ist ABBTS in der Lage, Studierende von der Anmeldung bis zum Zeugnis- und Diplomdruck intelligent zu administrieren. Mit der Semesterverwaltung lassen sich Lehrgänge als Vorlage im System hinterlegen und die einzelnen Semesterdurchführungen einfach starten und heben. Benutzerfreundliche Groupwarefunktionen wie Korrespondenz- und E-Mail-Ablage pro Teilnehmer, Kontaktverwaltung, Dokumentenablage sowie ein mächtiges Reporting vereinfachen die administrativen Prozesse.

Die schrittweise Umsetzung sieht bis Ende 2013 die Einführung der Fakturierung mit Debitorenverwaltung vor. Veranstaltungen können in Serie fakturiert werden oder gemäss Ausbildungsvertrag, die Administration von Vorauszahlungen wird ebenfalls unterstützt.

In Planung ist zudem ein Online-Campus mit umfassenden Funktionen wie Online Notenerfassung oder persönliche Stundenpläne und Kommunikationsmöglichkeiten für Studierende und Dozierende.