Unternehmen

Wechsel in der Geschäftsführung der Tocco AG

Nach 15 Jahren operativer Führung gibt Maurice Zubler die Geschäftsleitung an Sascha Bachmann ab. Sascha Bachmann ist damit technischer und operativer Leiter der Tocco AG. Maurice Zubler bleibt in der Geschäftsleitung und übernimmt den Bereich Business Development. Reto Leitner, bis anhin drittes Mitglied der GL, verlässt das Unternehmen.

Neue Geschäftsführung

Führungswechsel bei der Tocco AG – Nach 15 Jahren übergibt Maurice Zubler die Geschäftsführung an Sascha Bachmann, der die Tocco AG neu als CEO und gleichzeitig Product Owner gestaltet. Maurice Zubler bleibt Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet das Business Development und Marketing. Nicht mehr für die Tocco AG tätig ist Reto Leitner, der das Unternehmen nach drei Jahren als Geschäftsleitungsmitglied verlässt. Seine Ideen und Konzepte in den Bereichen Prozess-Optimierung und Controlling haben intern viel bewegt und möglich gemacht.

Verstärkte strategische Ausrichtung

Die Neugestaltung der Geschäftsleitung ist ein klares Signal auf dem Weg in die Zukunft der Tocco AG. Durch schlankere Strukturen und den verstärkten Fokus auf Produkt und Kunden will das Schweizer Softwareunternehmen das Potential seiner integrierten Lösung noch besser ausschöpfen.

Operative Ziele des neuen Geschäftsführers

Der neue Geschäftsführer Sascha Bachmann nimmt die Herausforderung voller Engagement an: «Das Unternehmen habe ich gemeinsam mit meinen Partnern über 15 Jahre mit aufgebaut und geprägt. Das Unternehmen operativ zu führen ist eine grosse Verantwortung, die ich sehr gerne übernehme. Ich freue mich, Kontinuität zu leben und Tocco Schritt für Schritt besser zu machen. Als neuer Geschäftsführer lege ich besonderen Wert auf die Produktqualität und Kundenbetreuung. Einfach weil ich glaube, dass Qualität Vertrauen schafft, das für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit notwendig ist.» Für Fragen zu diesen strategischen Entscheiden steht Ihnen Ihr Kundenberater gerne zur Verfügung.